toggle
white
white
HOME
white

Buch-Shop
Lesetipps
Literaturkreis
Nachlese
Service
Über uns
Veranstaltungsrückblick
Was liest Gütersloh?
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
SITEMAP

Thrillerlesung: Monika Feth

Ihre Geschichten sind poetische Psychothriller. Sie entwickeln sich zwischen den Zeilen, leise und unaufdringlich. Monika Feth kommt ohne spritzendes Blut und brutale Angstszenen aus, eine schier unerträgliche Spannung ist bei ihr nicht an die Darstellung äußerer Gefahr und Gewalt gekoppelt. Sie lässt den Thrill erst im Kopf des Lesers entstehen, und das macht ihre Geschichten umso verstörender. Sie erzählt in sensiblen Porträts, multiperspektivisch und interessiert sich für jeden einzelnen Menschen, gibt jedem eine eigene Stimme und viel Raum für seine meist brüchige Lebensgeschichte. All ihre Figuren sind auf der Suche, sie haben noch nicht alle Antworten gefunden. Seit Jahren begleitet die Autorin ihre Hauptfiguren, seit ihrem sensationellen Erfolg mit dem »Erdbeerpflücker« 2003, durch etliche Bücher.

»Endlich muss ich mich nicht mehr nach 300 Seiten von meinen Figuren verabschieden«, sagt Monika Feth. »Sie dürfen mich seit Jahren begleiten. Und ich sie. ›Der Erdbeerpflücker‹ hat mein Leben verändert.« Es folgte »Der Mädchenmaler«, und danach konnte sie sich noch weniger von ihren Figuren trennen. Sie schrieb »Der Scherbensammler«, »Der Schattengänger«, »Der Sommerfänger«.

Alle ihre Bücher entwickelten sich zu Bestsellern: Mit mehr als 1,2 Millionen Exemplaren verkauften Exemplaren gehört die Erdbeerpflücker-Reihe zu einer der erfolgreichsten Jugendbuchserien im deutschsprachigen Raum. In jedem Buch steht eine andere Figur im Fokus. Jette, Ilka, Mina, Imke, Luke. Ihre Freundschaftssgeschichte hält alle Bücher zusammen. Für Monika Feth sind die Thriller einzelne Kapitel eines einzigen großen Entwicklungsromans. Die Figuren verändern sich, werden älter, wachsen manchmal über sich hinaus. Sie lieben leidenschaftlich. Sie leiden. Für alle Thrillerfans hat das Warten nun ein Ende.

Am 11. November erscheint bei CBT »Der Bilderwächter«, Monika Feths neuester Band der Erdbeerpflücker-Reihe und wird druckfrisch in Gütersloh vorgestellt: Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlass ihres berühmten Bruders nicht angerührt. Als sie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenschein nimmt, ist es, als hätte sie die Büchse der Pandora geöffnet. Ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter wird tot aufgefunden und ein unglaublicher Medienrummel bricht über Ilka herein. Jette und Merle ermitteln im Wettlauf gegen die Zeit, denn auch Ilka scheint in großer Gefahr zu sein …

Mit »Der Bilderwächter« ist Monika Feth einmal mehr ein atmosphärisch dichter und atemberaubend spannender Psychothriller gelungen. Brilliant schmückt sie ihre Charaktere aus und zeigt dabei viel Liebe für das Detail. Die Veranstaltung wird vom Förderverein der ESG in seiner Reihe »Büchermenschen« in Kooperation mit der Buchhandlung Markus durchgeführt.

[Zurück …]

© wetterdienst.de

veranstaltungsrueckblick


> 2006
> 2007
> 2008
> 2009
> 2010
> 2011
> 2012
> 2013
> 2014
> 2015
> 2016
> 2017
> 2018
> 2019
> Verfilmt
Print
 
Buchhandlung Markus
Inhaberin: Elke Corsmeyer
Münsterstraße 9 (Weberhaus)
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 2 88 88
Telefax (0 52 41) 1 63 35
E-Mail info@buchhandlung-markus.de
www.buchhandlung-markus.de

Montag bis Freitag 9.30–18.30 Uhr
Samstag 9.30–16 Uhr