toggle
white
white
HOME
white

Buch-Shop
Lesetipps
Literaturkreis
Nachlese
Service
Über uns
Veranstaltungsrückblick
Was liest Gütersloh?
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
SITEMAP

© Thomas Kierok

Nachdem Christine von Brühl bereits das Leben und Wirken der Frauen der Hohenzollern in Gütersloh präsentierte, begibt sie sich in ihrem neuen Werk auf eine Spurensuche zu Fontane und den Frauen. Denn 2019 steht ganz im Zeichen des vielseitigen Schriftstellers, jährt sich doch sein Geburtstag zum zweihundertsten Mal.

Kaum ein Autor hat so eindrückliche Frauenfiguren geschaffen wie Theodor Fontane. Ob Grete Minde oder Effi Briest, ob Mathilde Möhring oder Jenny Treibel – sie erscheinen allesamt heute lebendiger denn je. Oft verarbeitete Fontane seine realen Erfahrungen mit starken Frauen, zu denen seine Ehefrau Emilie und seine geliebte Tochter Martha gehörten, für seine Figuren. Christine von Brühl zeigt in faszinierenden Porträts die Welt der Frauen, die Fontanes Leben und sein Werk bevölkern.

 

In Ghana wurde Christine Gräfin von Brühl 1962 geboren. Sie stammt aus der Familie Heinrich Graf von Brühls, dem Dresden seine berühmte gleichnamige Terrasse verdankt, und wuchs als Diplomatentochter in Ghana, London und Singapur auf.

Christine von Brühl studierte Slawistik, Geschichte und Philosophie und arbeitete anschließend als freie Publizistin in Dresden, war Autorin unter anderem bei der Zeit und wirkt heute als freiberufliche Buch-Autorin in Berlin. Sie veröffentlichte unter anderem »Noblesse oblige. Die Kunst, ein adliges Leben zu führen« und »Out of Adel«. Darin erzählt sie von einer eigentlich unmöglichen Liebe zwischen einer westdeutschen Adligen und einem ostdeutschen Künstler, deren familiäre und kulturelle Hintergründe unterschiedlicher nicht sein könnten und wirft einen ironischen und überraschenden Blick hinter die Hochglanzkulissen einer Parallelgesellschaft. Zuletzt erschienen im Aufbau-Verlag »Die preußische Madonna. Auf den Spuren der Königin Luise« und Anfang April 2015 »Anmut im märkischen Sand. Die Frauen der Hohenzollern«.

 

Mittwoch, 14. November 2018, 19.30 Uhr
Buchhandlung Markus
Münsterstraße 9
33330 Gütersloh
Tickets in der Buchhandlung Markus
Vorverkauf zwölf Euro, ermäßigt elf Euro, Abendkasse vierzehn Euro

[Zurück …]

© wetterdienst.de

AKTUELLES

















Print
 
Buchhandlung Markus
Inhaberin: Elke Corsmeyer
Münsterstraße 9 (Weberhaus)
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 2 88 88
Telefax (0 52 41) 1 63 35
E-Mail info@buchhandlung-markus.de
www.buchhandlung-markus.de

Montag bis Freitag 9.30–18.30 Uhr
Samstag 9.30–16 Uhr