toggle
white
white
HOME
white

Buch-Shop
Lesetipps
Literaturkreis
Nachlese
Service
Über uns
Veranstaltungsrückblick
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
FEEDBACK
IMPRESSUM
SITEMAP

Am Ende eines viel zu kurzen Tages

Wenn man 15 ist, ist das Leben per se nicht einfach. Wenn man aber 15 ist und unheilbar krebskrank, dann ist das Leben bald vorbei, noch bevor es richtig begonnen hat. Mit diesem Schicksal hadert Donald, der von seinen Eltern von einem Psychiater zum nächsten geschickt wird. Doch er resigniert, will allein gelassen werden und Comics zeichnen. Sein fiktiver starker Superheld kämpft gegen [mehr …]


Anna Karenina

Anna Karenina ist neben Effi Briest und Madame Bovary die wohl berühmteste Ehebrecherin der Weltliteratur. Glücklos mit einem hohen Beamten verheiratet, verfällt die bezaubernde, kluge und sanftmütige Anna dem jungen Offizier Graf Wronski in unwiderstehlicher Liebe. Eine leidenschaftliche Affäre, die sie weder vor ihrem Mann noch vor der Gesellschaft verheimlicht, nimmt ihren Lauf. Anna Karenina [mehr …]


Dame König As Spion

Anfang der 1970-er Jahre – mitten im Kalten Krieg sieht sich Topspion George Smiley mit einem verzwickten und gefährlichen Auftrag konfrontiert. Der britische Geheimdienstchef, den alle nur unter als »Control« kennen, vermutet einen sowjetischen Doppelagenten in den eigenen Reihen und schickt den Agenten Jim Prideaux in geheimer Mission nach Budapest. Ein ungarischer General soll bereit sein [mehr …]


Die Vermessung der Welt

Der Erfolg dieses 2005 erschienenen Romans kam überraschend, aber in der Rückschau war er im Grunde unabwendbar. Er schwamm auf einer Woge des offiziell geweckten Interesses an den Naturwissenschaften, und er platzte mitten in ein von Hans Magnus Enzensberger lanciertes Revival des Reiseschriftstellers Alexander von Humboldt. Kehlmann hatte zwei Helden der wissenschaftlichen [mehr …]


Extrem laut und unglaublich nah

Oskar (Thomas Horn) hat seinen Vater (Tom Hanks) bei den Terroranschlägen auf das World Trade Center am 11. September verloren. Während sich seine trauernde Mutter (Sandra Bullock) immer mehr verschließt, begibt sich Oskar auf eine kathartische Reise, um zu lernen, mit dem Verlust zu leben. Der Junge weigert sich hartnäckig, an das zu glauben, was er nicht mit eigenen Augen sehen kann [mehr …]


Gute Geister

Mississippi in den 1960-er Jahren: Nachdem die junge Skeeter (Emma Stone) ihr College beendet hat, wünscht sie sich nichts sehnlicher, als eine erfolgreiche Autorin zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, startet Skeeter eine Interviewreihe mit schwarzen Haushaltsgehilfinnen berühmter Südstaatenfamilien und bricht damit alle Konventionen in ihrer kleinen Heimatstadt. Aibileen (Viola Davis) [mehr …]


Russendisko

Adaption des Bestsellers von Wladimir Kaminer, erschienen im Goldmann-Verlag. Im Sommer 1990 nutzen die drei jungen Russen Wladimir (Matthias Schweighöfer), Mischa (Friedrich Mücke) und Andrej (Christian Friedel) die Umbruchphase in Osteuropa, um nach Deutschland auszuwandern. In Ostberlin angekommen, träumen sie von einem neuen Leben. Andrej will schnell reich werden, Mischa [mehr …]


[Zurück …]

© wetterdienst.de

AKTUELLES



















Share
Print
 
Buchhandlung Markus
Inhaberin: Elke Corsmeyer
Münsterstraße 9 (Weberhaus)
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 2 88 88
Telefax (0 52 41) 1 63 35
E-Mail info@buchhandlung-markus.de
www.buchhandlung-markus.de

Montag bis Freitag 9.30–18.30 Uhr
Samstag 9.30–16 Uhr