toggle
white
white
HOME
white

Buch-Shop
Lesetipps
Literaturkreis
Nachlese
Service
Über uns
Veranstaltungsrückblick
Was liest Gütersloh?
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
SITEMAP

© Maximilian van Poele

"Herrlichkeit, das war es, was uns erwartete" - Aus einem Brief eines Reisenden ins Reid's auf Madeira.

Die alten Grandhotels sind Orte der Sehnsucht, die ihre Ausstrahlung und Magie bis heute erhalten haben. Ihre Faszination beruht weniger auf dem vermuteten Luxusleben, das sie verkörpern, als vielmehr auf der Vorstellung von einer bestimmten Lebensführung, die wir in uns tragen. Je flüchtiger und beiläufiger unser Leben wird, desto mehr sehnen wir uns nach solchen Orten und damit dieser fernen unerreichbaren Lebensform, die vielleicht einmal so existiert hat. An diesen Orten manifestiert sich unser Wunsch nach dem »Verweile doch, Du bist so schön« und die Hoffnung, dass keine Einflüsterung, so verführerisch sie auch sein mag, uns von dort vertreiben kann. Das Buch nähert sich sieben ausgewählten, besonderen Hotels, deren Geschichte der Ausgangspunkt von Mythen ist. Mithilfe von Fiktion, Geschichte und Erleben wird versucht, den Geheimnissen dieser Häuser auf die Spur zu kommen. Ein hintergründiger Blick hinter die Kulissen berühmter Sehnsuchtsorte und zugleich eine sinnliche Reise zu einigen der schönsten Grandhotels der Welt.

Darunter sind unter anderem das Thermae Palace Hotel in Oostende, das französische Hotel des Roches Noires oder das für Künstler und Literaten beinahe magische Waldhaus Sils Maria

Ob literarisch, essayistisch oder dokumentarisch, Gerd Wagner erzählt Geschichten vom schönen Schein und von wirklicher Größe alter Grandhotels. Untermalt von historischen Postkarten, eigens angefertigten Federzeichnungen von Claudia Berg und stimmungsvollen Photographie Max van Poeles erwachen diese faszinierenden Orte zum Leben.

 

Gerd Wagner, 1956 im Sternzeichen des Buches mit Aszendenten Film, Kunst und Musik geboren, versucht schon ein Leben lang dem Geheimnis der Schönheit in diesen Dingen auf die Spur zu kommen. Der gelernte Buchhändler ist nach seinem Studium des Verlagswesens seit 1977 in der Buchbranche tätig. Seit 2017 auch als Herausgeber der Edition Zeitblende. Dem Gütersloher Publikum ist er als Teil des Trios »Die Ente bleibt draußen« bereits ein Begriff.

 

Donnerstag, 07. März 2019, 19.30 Uhr
Buchhandlung Markus
Tickets in der Buchhandlung Markus
Vorverkauf zwölf Euro, ermäßigt elf, Abendkasse vierzehn Euro

[Zurück …]

© wetterdienst.de

AKTUELLES













Print
 
Buchhandlung Markus
Inhaberin: Elke Corsmeyer
Münsterstraße 9 (Weberhaus)
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 2 88 88
Telefax (0 52 41) 1 63 35
E-Mail info@buchhandlung-markus.de
www.buchhandlung-markus.de

Montag bis Freitag 9.30–18.30 Uhr
Samstag 9.30–16 Uhr