toggle
white
white
HOME
white

Buch-Shop
Lesetipps
Literaturkreis
Nachlese
Service
Über uns
Veranstaltungsrückblick
Was liest Gütersloh?
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
SITEMAP

DIE VERANSTALTUNG MUSS AUS FAMILIÄREN GRÜNDEN DER AUTORIN LEIDER AUSFALLEN!

Als Ausweichtermin konnten wir erfreulicherweise bereits Montag, den 27. Januar 2020 um 19.30 Uhr mit Simone Buchholz vereinbaren, um gemeinsam ins Hotel Cartagena einzuchecken.

Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin oder können in der Buchhandlung gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

 

SIMONE BUCHHOLZ - HOTEL © Suhrkamp VerlagCARTAGENA

 

Eine unterkühlte Hotelbar am Hamburger Hafen. Unten an den Docks glitzern die Lichter, oben sind die Tische eher dünn besetzt. Plötzlich gehen die Türen auf, zwölf schwerbewaffnete Männer kapern die Bar, nehmen Gäste und Personal in Geisel-haft. Mittendrin: Chastity Riley, die sich eigentlich auf ein schmerzhaftes Wieder-sehen mit alten Freunden eingestellt hatte, jetzt aber gemeinsam mit allen anderen Geiseln lernen muss, dass es Verletzungen gibt, die sich einfach nicht mehr reparieren lassen ...

Der Kiez in den 80ern, ein junger Mann will raus. Er nimmt ein Schiff nach Kolumbien und lernt dort, was passiert, wenn man mit den falschen Leuten feiert. Auf die große Party folgt die Hölle. Erst das ganz große Drogengeschäft, dann Verrat, Flucht, Untertauchen. Später dann: die Chance auf Vergeltung. Und so wird St. Pauli von einer spektakulären Geiselnahme erschüttert.

 

» ... wie Simone Buchholz hartgesottene Dialoge arrangiert, als wären sie ein lässiges Tischtennismatch – hin und her fliegende Bälle, aus dem Nichts kommendes Schmettern –, das ist hohe Schreibkunst.« - Oliver Jungen, DIE ZEIT

 

Simone Buchholz, geboren 1972 in Hanau, 1996 nach St. Pauli gezogen, wegen des Wetters. Sie wurde auf der Henri-Nannen-Schule zur Journalistin ausgebildet und arbeitet seit 2001 als freie Autorin, 2008 erschien ihr erster Kriminalroman Revolverherz. Für ihre Chastity-Riley-Krimis, die regelmäßig auf der Krimibestenliste zu finden sind, wurde sie vielfach ausgezeichnet, zuletzt 2019 mit dem Deutschen Krimipreis für „Mexikoring“.

 

Montag, 27. Januar 2019, 19.30 Uhr
Buchhandlung Markus
Vorverkauf zwölf Euro, ermäßigt elf Euro, Abendkasse vierzehn Euro

[Zurück …]

© wetterdienst.de

AKTUELLES



















Print
 
Buchhandlung Markus
Inhaberin: Elke Corsmeyer
Münsterstraße 9 (Weberhaus)
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 2 88 88
Telefax (0 52 41) 1 63 35
E-Mail info@buchhandlung-markus.de
www.buchhandlung-markus.de

Montag bis Freitag 9.30–18.30 Uhr
Samstag 9.30–16 Uhr